Information zur Unterrichtsorganisation ab 12.04.2021



Liebe SchülerInnen und Eltern,

vorbehaltlich der weiteren Entwicklung des Infektionsgeschehens zu dessen Eindämmung notwendiger Änderungen von Rechtsvorschriften, wird der Wechselunterricht nach dem jetzigen Modell fortgeführt.

Die Erziehungsberechtigten der SchülerInnen entscheiden über die weitere Teilnahme am Präsenzunterricht mit folgenden Maßgaben:

- wöchentliche Information (jeweils bis Mittwoch der Vorwoche) formlos darüber, dass das Kind nicht am Präsenzunterricht teilnehmen wird
- Ein Verzicht auf die Teilnahme am Präsenzunterricht umfasst auch einen Verzicht auf die Teilnahme an Angeboten der # Kindertagesbetreuung für SchülerInnen.


Nach den Ferien sollen uns Schnelltests für die SchülerInnen zur Verfügung stehen. Darüber informiere ich Sie an dieser Stelle, sobald mir genaue Informationen vorliegen.

Ich wünsche Ihnen allen eine erholsame und gesunde Osterzeit.

Herzliche Grüße
Ingo Wagner
(Schulleiter)


Informationen zum (freiwilligen) SARS-CoV2-Selbsttest Stand 17.03.2021



Liebe Eltern,

hier die Informationen zum freiwilligen Selbsttest der SchülerInnen:

Es ist vorgesehen, dass Selbsttests an die SchülerInnen ausgegeben werden. Allerdings herrscht noch Klärungsbedarf bezüglich der Vorgehensweise.
In Kürze folgen an dieser Stelle Informationen dazu.

Herzliche Grüße

Ingo Wagner
(Schulleiter)


Informationen zum Wechselunterricht ab 22.02.2021






Informationen zur Hortbetreuung ab 22.02.2021


Liebe Eltern,

für unseren Paradieshort gilt ab Montag, 22.02.2021 folgende Regelung:

· Hat ihr Kind Präsensunterricht an der KGS, dann gilt der normale Hort-Regelbetrieb, das heißt ihr Kind kann an diesen Tagen unsere Kindertagestätte besuchen.
· An den Tagen des Distanzunterrichtes ist ein Hortbesuch nicht möglich.
· Hat ihr Kind einen Notbetreuungsanspruch, bleibt es bei der bisherigen Regelung.

Herzliche Grüße vom Paradieshortteam


Regelungen zur Notbetreuung seit 04.01.2021



Liebe Eltern,

seit dem 04.01.2021 ist der Präsenzunterricht in Grundschulen sowie der Hortbetrieb untersagt.
Eine Notbetreuung wird für Kinder der 1. - 4. bzw. 5. und 6. Jahrgangsstufe gewährleistet. Die Konkretisierung zur Anspruchsberechtigung können Sie in der aktuellen Rechtsverordnung nachlesen. Das dazugehörige Antragsformular für Hortkinder können Sie hier downloaden und ausgefüllt per Mail an

finanzhilfen@potsdam-mittelmark.de

senden. Für die Prüfung und Bescheidung ist der Landkreis PM zuständig.


Die Anträge zur Notbetreuung für Hauskinder der 5. und 6. Klasse sind bis zum 29.12.2020 bei der Stadtverwaltung Bad Belzig (als zuständiger Schulträger) einzureichen. Die Bescheiderstellung wird durch durch den Schulträger erfolgen.

Dazu finden Sie hier die dazugehörige Elterninformation.

Hier finden Sie das aktuelle Antragsformular für die Notbetreuung von Hauskindern als beschreibbare PDF.


Ich wünsche Ihnen trotz der außergewöhnlichen Situation besinnliche Weihnachten und einen gesunden Rutsch ins neue Jahr.

Herzliche Grüße
Ingo Wagner


Wann Was
ab 22.02.2021 Wechselunterricht incl. Notbetreuung